DBSB-Logo

Fernschach-Infos von Peter Ellinger


Hallo, liebe Fernschachfreunde!
Vorab ein Hinweis in eigener Sache: durch technische Umstände kann ich bis auf weiteres keine selbst gesprochenen Audio-Beiträge für den Schach-Express liefern. Schachfreunde, die diesen Beitrag nicht per Mail erhalten, können mich telefonisch kontaktieren, um beispielsweise den aktuellen Stand in ihrer Fernschachgruppe zu erfahren. Meine Telefonnummer lautet 0511 / 649 71 87.
Nun zu den neuen Ergebnissen der 38. Meisterschaft:
- Klasse 1
Niehaus - Schaefer 1:0
Schramm und Durmann - Niehaus 0:1
Sand - Schaefer 1:0
Durmann - Eichstaedt,M. Remis
Mankiewicz - Schramm und Eichstaedt,M 0:1
Die Meisterschaft ist damit bereits entschieden! Reinhard Niehaus schließt mit 5: Punkten ab und liegt uneinholbar auf Platz 1. Herzlichen Glückwunsch zur neuerlichen Titelverteidigung!
- Klasse 2, Gruppe 1
Staubach - Wagner 1:0
Dies ist das erste Ergebnis der Gruppe überhaupt.
- Klasse 2, Gruppe 2
Wallnrecht - Thieme 0:1
Dietsche und Thieme - Bachmann 2:0
Außer den von allen siegreich beendeten Partien gegen Ingrid Bachmann hat nur Günter Thieme den eben genannte Punkt vorzuweisen.
- Klasse 2, Gruppe 3
Bloch und Eichstädt,Axel und Mueller,Thorsten - Preul 1:0
Eichstädt und Preuk - Mueller 0:1
Hier führt Thorsten Mueller mit 4:0 Punkten und sieht nach dem klaren Turniersieger und Aufsteiger aus.
Die eMail-Liga "IBFELD" liefert folgende neuen Ergebnisse:
- 1. Liga
Zöchling - Mueller Remis
Stachanczyk - Zöchling 1:0
Es führen gemeinsam mit 1 aus 2 Stachanczyk und Ellinger.
- 2. Liga, Gruppe 1
Posch - Macdonald Remis
Es führt Macdonald mit 2 aus 3 vor Posch mit 1 aus 2.
- 2. Liga, Gruppe 2
Schaefer - Semmler 0:1 (ein Nachtrag)
Semmler - Scharpenberg 1:0
Dietsche - Schaefer 1:0
Scharpenberg - Dietsche 1:0
Diese Gruppe ist damit bereits abgeschlossen! Er gewinnt mit 4:0 Punkten Josef Semmler - herzlichen Glückwunsch! 2. wird Manfred Scharpenberg mit 3:1, 3. Birgit Dietsche (2:2), 4. Joachim Schaefer (1:3) und 5. Stephen Thacker (0:4).
- 3. Liga
Ahrens - Bugert 0:1
Leyendecker - Ahrens 1:0
Es führt Jim Thoune mit 2:0 vor Ingo Leyendecker mit 1:0 Punkten.
Der 14. Heinz-Reschwamm-Pokal meldet vier neue Ergebnisse:
Schramm (Südwest) - Durmann (Süd) 0:1
Selig,W (West) - Niehaus (Süd) Remis
Kansier (Nordost) - Steinhart (Südwest) Remis
Jagdhuber (Süd) - Kröger (Nordost) Remis
Damit führt der Süden mit 2 aus 4 vor dem Nordosten mit 1 aus 3.
Erwähnenswert ist sicher noch, dass wir mit unserer Vierer-Mannschaft im Deutschen eMail-Schachclub (DESC) die Zwischenrunde gewinnen konnten (ungeschlagen mit 7:3 Mannschaftspunkten) und somit im Finale stehen, das in den nächsten Tagen beginnt. Die erreichten 12 Brettpunktzahlen der Zwischenrunde verteilen sich wie folgt:
Brett 1: Peter Ellinger 4:1
Brett 2: Willi Pawlowski 2:2
Brett 3: Werner Kranz 3:2
Brett 4: Volkmar Lücke 2:2
Herzliche Grüße aus Hannover,
Euer Peter Ellinger

zurück zur Startseite