DBSB-Logo

Pünktlich vor dem Fest:
Der "Schachexpress" wurde auf die Schiene gesetzt!


Für unsere Vereinsmitglieder wurde pünktlich vor dem Fest die Dezember-Ausgabe des "Schachexpress" auf die Schiene gesetzt. Wir informieren wieder über das Geschehen im DBSB und über nationale und internationale Veranstaltungen. Und wieder sind sechs neue knifflige Aufgaben für Problemschach-Fans dabei:

Nr. 129 -
Weiss zieht und setzt in 4 Zügen matt!
Partiestellung Schacholympiade 2014
Simen Agdestein (Norwegen) Elo 2630 gegen Basheer Al Qudaimi (Yemen) Elo 2396
(11+11 Steine)
Weiss: Kg1,Dg3.Tf1,Th4,Lc2,Ba2,c3,d4,e5,g2,h3
Schwarz: Kh7,De2,Td8,Tf8,Sc4,Ba6,b7,c7,f7,g6,h6
Simen Agdestein, Jahrgang 1967, war zunächst als Fußballprofi erfolgreich und absolvierte acht Länderspiele in der norwegischen Nationalmannschaft. Eine Knieverletzung beendete 1992 diese Karriere und er widmete sich verstärkt dem Schach. Inzwischen gehört er nach Weltmeister Magnus Carlsen zu den stärksten Spielern seines Landes. Er ist verheiratet, hat drei Kinder und unterrichtet an einem Sportgymnasium in Oslo.
Nr.130
Weiss zieht und setzt in 4 Zügen matt!
Partiestellung Schacholympiade 2014
Kojima Shinya (Japan) Elo 2373 gegen Sergei Movsesian (Armenien) Elo 2672 -
(9+9 Steine)
Weiss: Kf1,Dc1,Tc8,Lh6,Ba4,b3,d5,f2,g3
Schwarz: Kf5,Da7,Td6,Ld4,Ba6,e5,f7,g6,h7
Diese Stellung war nach 32. - Kf6 nach f5 entstanden. Im Gegensatz zur Agdestein-Partie, wo sich das Geschehen rechts oben abspielte, hätte hier Weiss die Verlagerung in die Mitte zulassen können. Er spielte aber 33.f3 - hatte aber nach 33, - Txd5 erneut die Chance zum Mattsetzen (jetzt in 3 Zügen). Wer mag, darf sich natürlich auch hier versuchen.
Nr. 131 -
Forderung: Matt in 2 Zügen
Autor: Gerhard LATZEL
Quelle: Die Schwalbe 1956
5. ehrende Erwähnung
Figurenanzahl: (4+3)
Weiss : Kg6, Dc6,Tc2, Se4
Schwarz : Ke5, Bd6, g3
Gerhard Paul Latzel (* 28. August 1912 in Breslau; 14. September 1980 im Altmühltal) war ein deutscher Komponist im Schach. Sein Leben endete durch einen bizarren Unfall, als er auf der Rückfahrt vom Treffen der FIDE-Problemkommission in Wiener Neustadt auf der Autobahn im Stau von einem Pferde-Huftritt tödlich getroffen wurde. (Zitiert aus der Schwalbe von 2012)
Nr. 132 -
Forderung: Matt in 2 Zügen
Autor: Herbert AHUES
Quelle: Best Problems 2014
Figurenanzahl: (6+9)
Weiss : Ka3, Dh3,Tg1, Lc8, Ld8, Se7
Schwarz : Kf4,Ta6, Lg8, Lh6, Sh2, Ba4, e4. e5, h4
Nr. 133 -
Forderung: Matt in 3 Zügen
Autor: Hermann Weißauer
Quelle: Deutsche Schachzeitung 1977
1. ehrende Erwähnung
Figurenanzahl: (12+10)
Weiss : Ke8,De7,Ta3,Tc8, La8,Lh4,Sa5,Se1,Ba4,b6,c5,d5
Schwarz : Kd4,Tc1,Td1,Lg2,Bb2,d3,d6,e3,f5,g7
Nach Hermann Weißauer ist die sogenannte Weißauer-Bahnung benannt: Es handelt sich um eine schwarz-weiße Bahnung: Ein schwarzer Langschrittler beseitigt hinderliche weiße Masse und bahnt dann auf der freigewordenen Linie antikritisch für einen weißen Langschrittler. (Zitat aus Wikipedia)
Dr. Hermann Weißauer starb im August 2014 zwei Monate vor seinem 94. Geburtstag.
Nr.134 -
Forderung: Matt in 5 Zügen
Autor: Hermann Weißauer
Quelle: diagrammes 1991
Figurenanzahl: (5+6)
Weiss : Kd4,Ta5,Tb1,Lc2,Be3
Schwarz : Ka2,La1,Ba3,b2,b4,b5

Nr. 129 - Partiestellung
1.Txf7+ Txf7 2.Dxg6+ Kh8 3.Dxh6+ oder auch 3.Txh6+
Nr. 130 - Partiestellung
1. g4+ Ke4 2. Ke2 mit der Drohung 3.Dh1+ usw.
Nr. 131 - Zweizüger
1.Sg5 (droht 2.De4#)
Nr. 132 - Zweizüger
1.Te1 (droht 2. De3#)
Nr. 133 - Dreizüger)
1. Kf8 (droht 2.Kxg7) 1. - Lxd5 2.Sf3+ -- 1. - g5 2.Lxg5
Nr.134 - Fünfzüger
1.Ta6 b3 2.Lh7 b4 3.Tg6 Kxb1 4.Tg1+

zurück zur Startseite